Tag: regeln

30
Dez

Die 80/20 Regel in Sachen Ernährung

100% geht nicht? Stimmt, finde ich.

Wir können aber 80 % gut machen, ohne große Einbußen. Die 20% sind für die Ausnahmen, die nicht optimal sind wie z.B.:

  • ein Glas Rotwein
    denn Alkohol bremst die Fettverbrennung

    oder . .

  • ein Stück Wurst
    denn es ist stark verarbeitetes Lebensmittel

Wichtig ist: verschwende die 20% nicht für unnötige Lebensmittel, sondern nutze Sie für Deinen persönlichen Genuß!

Überfluß verdirbt den Genuß!

Zu meinen 20% gehört z. B. der alltägliche Latte Macciato. Ich trinke gerne schwarzen Kaffee und brauche keine Milch, aber dieser Latte M ist einfach weltklasse und für mich ein ritualisierterUnbenannt Genuß, wenn ich morgens zur Arbeit fahre.

Was ist dein persönliches Genuß-Lebensmittel ? Verrat es mir, ich freue mich auf deinen Kommentar unten.

27
Dez

Schlechtes Gewissen, Reue und Selbst-Bestrafung…

Weihnachten ist vorbei, häufig ein wahrer “Fress-Marathon”, geplagt vom schlechten Gewissen.

Voll gegessen bis oben hin, die Waage zeigt am nächsten Morgen auch wieder mehr an und deine Reue zeigt Dir ein negatives Spiegelbild als es wirklich ist. Shit und nun???

Einige versuchen sich selbst zu bestrafen, indem sie eine extra Einheit Sport machen oder die nächsten Tage nur ganz wenig bis fast nichts essen. Aber das ist totaler Schwachsinn, denn:Continue Reading..