MEIN BLOG

25
Jan

Low Carb Brot

So, nun gibt’s auch wieder Beilage zum Frühstücks-Ei.

Rezept:

100g Mandeln gemahlen
7 EL Leinsamen Mehl
100g Leinschrot
300g Quark
Gehackte Walnüsse
8 Eier
1 TL Salz
1 TL Backpulver

Alles mixen, in eine Kastenform (am besten mit Backpapier ausgelegt) geben und bei 180 Grad ca 45-60 Minuten backen.

IMG_5652.JPG

25
Jan

Low Carb Pfannkuchen

Wieder eine tolle Alternative zum herkömmlichen Mehl-Milch Pfannkuchen.

Rezept:
125 g Mandeln gemahlen
3 Eier
1 EL Kokosmehl
2 EL Whey Protein
2EL Gr. Joghurt mit Sprudel gemixt

Alles mixen und in Kokosfett backen.

Es soll ein Brei entstehen, der fest ist, aber dennoch in der Pfanne verläuft.

Achtung: Die Pfanne darf nicht zu heiß sein!

Masse reicht für 4 Pfannkuchen!

Ich habe gerade nur einen gegessen und bin papp-satt.

Pfannkuchen gefüllt mit Gr. Joghurt mit Schoko Whey.

IMG_5448-0.JPG

IMG_5450.JPG

23
Jan

Schmeiß die Waage endlich aus dem Fenster…

 

Ja, ich hatte auch eine sogenannte Arschloch-Waage…die sogar mit meinem iPhone verbunden war, mein Puls miss und mir sagte, wie das Wetter ist.

Mein Gewicht hat sie auch angezeigt, eine reine Berg- und Talfahrt im letzten Jahr.Continue Reading..

20
Jan

Die Kalorien Bilanz sagt: Kugelrund…

Bisher haben mich Kalorien nicht gekümmert, ich habe sie nicht gezählt. Ich esse, wenn ich Hunger habe und das bis ich satt bin.

Da ich immer wieder angesprochen werde auf die tägliche Kalorien-Zahl, habe ich mir nun mal die Mühe gemacht zu notieren, wie viele Kalorien ich über den Tag verteilt zu mir nehme.

Continue Reading..

18
Jan

Den Turkish Get Up lieben lernen…

Am Anfang hasst man ihn, dann liebt man ihn!

So ging mir das auch. Eine Übung, die einen koordinativ herausfordert und zu Beginn langweilt, da die Ausführung keine Action mitbringt und zuerst den Anschein erweckt, dass sie nicht viel bringt.Continue Reading..

13
Jan

Dem Ziel näher kommen… PYF Challenge Mannheim

Es läuft gut… Ich trainiere fleißig an meinem Ziel und werde mit dem Erreichen meine beiden Challenger Sandra und Manu supporten weiter dabei zu sein!

Nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg! [Laozi]

Der Beweis: IMG_4499

05
Jan

Auf einmal sind sie da…

Der Rückenstrecker bzw. die autochthone Rückenmuskulatur erstreckt sich vom Becken entlang der kompletten Wirbelsäule bis hoch zum Kopf. Gegenspieler des Rückenstreckers ist die Bauchmuskulatur.
Funktion
Die primäre Funktion des Rückenstreckers ist die Aufrichtung und Stabilisierung der Wirbelsäule und damit die Aufrechterhaltung des Oberkörpers.

Continue Reading..

01
Jan

Mein Ziel für die erste Etappe

So, ihr Lieben, Montag geht’s los… mein Ziel steht fest!

Meine Aufgabe wird eine sportlich Herausforderung sein: with the nose to the floor… :-)

… und ich bin sicher: zusammen werden wir das schaffen!

Continue Reading..

01
Jan

Rezept: Low Carb Tiramisu

Die leckerste Variante, die ich bisher gegessen habe! Und niemand denkt, dass es ohne Zucker ist!

Zutaten:
80g Kokosmehl
6 Eier
3TL Backpulver
50 g Whey Protein Vanille
1 Becher Schlagsahne
300g Mascarpone
200g Sahne Quark
Kakao
Kaffee

Biskuit:
Die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Kokosmehl, eine Prise Salz und Backpulver unterheben. Den Teig kneten und dann ausrollen auf Backpapier.
10-15 min bei 200 Grad backen.

Nach dem Backen den Boden inkl Papier auf ein feuchtes Tuch legen, damit sich der Teig gut löst.

Süße:
Eigelb, Whey, ggf Stevia verrühren.

Mascarpone, Quark und die Süße verrühren. Sahne steif schlagen und unterheben.

Form mit den gemachten Biskuit auslegen, mit kaltem Espresso beträufeln und die Creme drüber,…am Ende mit Kakao bestreuen.

Vorsicht : SUCHTGEFAHR !

IMG_4035.JPG

30
Dez

Die 80/20 Regel in Sachen Ernährung

100% geht nicht? Stimmt, finde ich.

Wir können aber 80 % gut machen, ohne große Einbußen. Die 20% sind für die Ausnahmen, die nicht optimal sind wie z.B.:

  • ein Glas Rotwein
    denn Alkohol bremst die Fettverbrennung

    oder . .

  • ein Stück Wurst
    denn es ist stark verarbeitetes Lebensmittel

Wichtig ist: verschwende die 20% nicht für unnötige Lebensmittel, sondern nutze Sie für Deinen persönlichen Genuß!

Überfluß verdirbt den Genuß!

Zu meinen 20% gehört z. B. der alltägliche Latte Macciato. Ich trinke gerne schwarzen Kaffee und brauche keine Milch, aber dieser Latte M ist einfach weltklasse und für mich ein ritualisierterUnbenannt Genuß, wenn ich morgens zur Arbeit fahre.

Was ist dein persönliches Genuß-Lebensmittel ? Verrat es mir, ich freue mich auf deinen Kommentar unten.