29
Feb

Juice Cleanse – der Tag davor…

Nun ist mein letzter Poste schon 3 Wochen her… warum habe ich nichts geschrieben? … weil es nix zu schreiben gab, denn ich bin immer wieder in alte Muster zurückgefallen. Ich sage Euch,  einfache Kohlenhydrate sind der Teufel. Die Heißhunger-Spirale beginnt sofort und man kommt nur schwer wieder raus.

Aber jetzt ist echt Schluss damit.

Da ich wieder oft Kopfschmerzen, unreine Haut habe und mich insgesamt immer müde und schlapp fühle, wird nun “ge-cleansed”.

Ich habe mich für The Frank Juice  entschieden. Die Saftkur wird heute frisch gepresst und per Express morgen früh bis 8.30 Uhr geliefert.

Dann geht’s direkt los: 36 Säfte, 3 Tage, 6 Säfte pro Tag,… ein Mix aus Gemüse, Früchten und einer Nussmilch.

Unbenannt

Warum gebe ich dafür 119 Euro aus  und mache es nicht selbst ? … weil ich “koch-faul” bin! Das gebe ich ganz offen zu. Ausserdem sind meinte Tage durchgetacktet. Hunde, Job 1, Job 2, Sport, etc… daher hab ich es mir jetzt mal einfach gemacht.

Heute, der Tag davor, werde ich schon nur noch Suppe essen, damit das ab morgen nicht ganz radikal ist.

suppe

 

Comments ( 0 )

    Leave A Comment

    Your email address will not be published. Required fields are marked *