13
Jan

FACTS 11. – 18. Januar 2016

Man soll sich nicht zu oft wiegen, da gerade bei Frauen das Gewicht sehr stark schwanken kann. Ich mache es dennoch, um euch mal diese Schwankungen zu verdeutlichen. Ich stelle Euch das hier täglich ein, in Klammer immer die Zahl vom Vortag.

11. Januar 2016:

Gewicht: 65,1 kg

Frühstück: 1 Latte M

2. Frühstück: Whey Shake mit Floh- und Chiasamen

Mittag: 1 Salatgurke mit 1 Dose Thunfisch, angemacht mit Salz, Pfeffer, Olivenöl und etwas Essig

Zwischendrin: 1 Handvoll Käsewürfel

Abends: 1 griechischen Salat und 60 Minuten Training (Bodyweight)


12. Januar 2016:

Gewicht: 64,8 kg (65,1kg)

Frühstück: 1 Latte M, 150 g Hüttenkäse mit 1 Paprika + Olivenöl

Mittag: 100g Feldsalat, 2 Handvoll Mini-Tomaten, 150 Mozzarella

Zwischendurch: 1 Handvoll Käsewürfel

Abends: 1 Handvoll Gnocci mit Bolognese


13. Januar 2016:

Gewicht: 65,6 kg (64,8kg)

Frühstück: 2 Latte M, 4 gekochte Eier, 4 Scheiben Gruyere

Mittag: 80 g Feldsalat, 80 g Spinatsalat mit Olivenöl + Essig

Abends: 1 griechischer Salat mit Essig und Öl


14. Januar 2016

Gewicht: 65,5 (65,6 kg)

Morgens: 2 Kaffee schwarz

Mittags: Bolognese ohne Beilage (Rest von 12. Jan)

Zwischendurch: 1 Handvoll Käsewürfel

Abends: 1 Griechischer Salat + 3 Rühreier und 60 Minuten Training (Bodyweight)


15. Januar 2016

Gewicht: 65,1 kg (65,5 kg)

Morgens: 1 Latte M, 2 Scheiben Gruyere Käse

Mittags: 200 g Feldsalat

Zwischendurch: 1 Handvoll Macadamia

Abends: Gnocci mit Tomatensoße


16. Januar 2016

Gewicht: 65,6 kg (65,1 kg)

Morgens: 1 Latte M

Mittags: 1 Handvoll Gnocci mit Tomatensoße (Reste vom Vortag) und 60 Minuten Training Outdoor

Abends: Zuccini, Auberginen, Rindergeschnetzeltes in Tomatensoße


17. Januar 2016

Gewicht: 66,3 kg (65,6 kg)

Morgens: 2 schwarze Kaffee

Mittags: 1 Yufka

Abends: Tortellini Panna + 2 Stück Pizza (Geburtstags-Feier)


18. Januar 2016

Gewicht: 65,5 kg (66,3 kg)

Morgens: 1 schwarzer Kaffee + 1 Whey Shake mit Flohsamen

Mittags: 150 g Feldsalat

Nachmittags: 150 g Pute mit Gurkensalat

Abends: Rinderhacksteck mit Feta gefüllt mit Salat und 60 Minuten Training (Bodyweight)


FAZIT:

Die erste Woche war durchwachsen. Nicht wirklich konsequent, aber besser als vorher, was schon mal ein Anfang ist.

Ich fühle mich besser, auch durch das Training, was mir sehr gut tut da wieder voll dabei zu sein.

Gewicht pendelt um die 65,5 kg. Mal hoch, mal runter.

Heute, 19, Januar hatte ich wieder weniger als 65… Es geht weiter im neuen Beitrag: FACTS 19. – 26. Januar 2016

Spiegelbild Vergleich

vergleich
 

 

 

 

 

 

 

 

Comments ( 0 )

    Leave A Comment

    Your email address will not be published. Required fields are marked *