30
Sep

Wie sieht’s aus ohne Carbs ?!?

Im gestrigen Artikel habe ich Euch erzählt, was zwischen Juni und Ende September los war und wie sich das bei mir körperlich ausgewirkt hat. Zum Artikel: Was machen mehr Carbs mit mir ?

Seit Montag, nur 2 Tage, verzichte ich wieder auf Kohlenhydrate wie Reis, Nudeln, etc. und nehme nur die Carbs aus Gemüse zu mir.

Um mein System zu entlasten – ich hatte massive Magen Probleme mit den vielen Carbs – habe ich nun 2 Tage tagsüber gefastet bzw. Whey – Shake mit Flohsamen und Chia getrunken und abends eine feste Mahlzeit gegessen.

Am Montag gab es abends Rumpsteak mit Zwiebel und Brokkoli und gestern Abend gab es Schafskäse mit Gemüse und eine gemischten Salat dazu.

Heute ist der erste Tag an dem ich mich wieder fit und vital fühle. Endlich nicht mehr so müde morgens.

Ich habe mich heute nicht gewogen, aber man sieht es im Spiegelbild deutlich, dass sich was verändert hat.

Wo wir wieder beim Thema sind…. Waage, Gewicht, Wasser, Fett, etc…. 5 kg mehr – aber von was ?

… wie das heutige Spiegelbild zeigt ist das wohl sehr viel Wasser gewesen.

Ich finde sogar, dass es heute besser aussieht als im Juni! … ich habe immer gesagt “Ich bilde mir nun einfach ein, dass darunter mehr Muskulatur ist”

… mehr Hintern, mehr Oberschenkel …

Dann war die “Schluder-Phase” doch für was gut?! :-)

IMG_6817

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

FullSizeRender


 

 

 

Comments ( 0 )

    Leave A Comment

    Your email address will not be published. Required fields are marked *