28
Sep

Was machen mehr Carbs mit mir ?

Die letzten Monate waren stressig. Alltag hat sich komplett geändert, … Zusammenführung von zwei Haushalten, drei Hunde, zwei Kinder, jede Menge Veränderungen…

Viel Stress, wenig Zeit, …so war ich dann auch nicht wirklich konsequent mit der Ernährung. Oft musste es schnell gehen. Ich habe mehr Carbs gegessen, auf die schnelle Mal ein trockenes Vollkorn Brötchen vorm Hundetraining oder und hier und da mal ein Cheat-Meal in Form von Pizza oder Pasta. 

Jedes Mal fühlte ich mich danach schlapp und vollgefressen. Aber es hielt nur kurz an, denn der Hunger war schnell zurück. Und wieder Carbs rein… Teufelskreis.

Was ist passiert ???

5 kg mehr auf der Waage.

Optisch – finde ich persönlich – sieht es nicht aus wie 5kg mehr, aber die Waage sagt es trotzdem. Und die nicht mehr so straffe Haut auch. Das Maßband auch…
IMG_6740 IMG_6741

 

Wahrscheinlich ist es auch viel Wasser, das eingelagert ist, aber wie auch immer: Schluss mit Schludern.

Wir waren am Wochenende beim RKC Big Six Seminar in Köln. 2 Tage je 8 Stunden Kettlebell-Training. Hart.  Ich habe viele Carbs gegessen: Nüsse, Bananen, Nudeln.

Ich fühle mich heute wie erschossen.

Klar, einerseits von der Belastung, aber auch die Ernährung machte mir zu schaffen. Meine Verdauung kommt gar nicht gut klar, sodass mein Bauch völlig aufgeblasen war und immer noch ist.

Daher ist heute erst mal Entlastung angesagt. Für die Muskulatur als auch für die Verdauung. Heute gab es nur Flüssiges über Tag und heute Abend etwas leicht Verdauliches.

Ab morgen werde ich mich wieder auf Low Carb konzentrieren: Genug Eiweiss, gute Fette und Carbs aus Gemüse und Salat.

Let’s rock…

IMG_6689

 

Comments ( 0 )

    Leave A Comment

    Your email address will not be published. Required fields are marked *